Auratechnik

Alles in diesem Universum hat eine Aura- ein Lichtfeld oder auch Schwingungsfeld welches uns strahlen lässt. Alles pulsiert öffnet und sammelt sich in einem niemals endenden Wandel.

Wenn wir die Aura unseres menschlichen Körpers anschauen, können wir dieses Energiefeld in 7 große, innerkörperliche Energiezentren aufteilen die miteinander kommunizieren. Wir nehmen Energie auf und senden Energie aus. Unser Körper ist durchwoben von unzähligen kleinen Nebenchakren, die ebenfalls in diese Kommuniktion einfließen und miteinander interagieren.

Aus einer weiteren Schau, wie sie in den alten yogischen Schriften zu finden ist, bestehen wir aus 5 Körperhüllen. Unser physischer Körper ist davon der kleinste! Er ist die verdichtetste Form von Materie. Das bedeutet, wir formen uns selbst aus einem großen Gedächtnis, oder Sammelsurium von Erfahrungen welches sich über viele Epochen formt.
Wenn der physiche Körper die verdichtetste Form von Materie ist, was bedeutet das dann, wenn wir diesen Körper verlassen?

Was macht mein Bewusstsein wenn ich den Körper schlafen lege…und weshalb sollte sich irgendwas an Erfahrungen aus alten Zeiten in meinem feinstofflichen Körpern festhalten?
Zuerst einmal braucht unser Bewusstsein keinen Schlaf. Lediglich der Körper benötigt Ruhephasen zum regenerieren. Bewusstsein schläft nie!
Dieser Körper ist ein Fahrzeug, welches unserer Seele die Möglichkeit schenkt sich zu erfahren, zu spüren, Schöpferkraft und Vergänglichkeit zu erleben. Wir können und werden in dieser Erde alles er-leben, was wichtig ist, um uns selbst irgendwann darin zu erkennen. Manche nennen das auch Entwicklung. Bevor ich mich ent- wickeln kann, darf ich erkennen, dass ich auch in bestimmter Hinsicht ver- wickelt bin 🙂
Da wie gesagt unser physischer Körper, so wie er ist, ein einmaliges Geschenk ist bleibt er irgendwann zurück und verschmilzt mit den Elementen der Erde.

Alle anderen Körper, im Yoga spricht man eben von jetzt noch 4 verbleibenden, welche sich aus Energie, mentalen und emotionalen Einflüssen, intellektuellen Ausrichtungen sowie dem Seelenplan / Seelenkörper zusammensetzen, reisen weiter.

Prägende Eindrücke behalten wir in diesen Schichten unseres Seins und ziehen dementsprechend unser Umfeld magnetisch an, um Leben für Leben wachsen und heilen zu können.

Meine wundervolle Lehrerin Petra Köhne hat mit Aaragon, ihrem geistigen Lehrer, fantastische Techniken ins Leben gerufen die sich vollkommen der Arbeit mit dem feinstofflichen Bereich unseres Dahseins widmen.

Auratechnik beinhaltet einen umfangreichen Fundus an Behandlungsmethoden um unser Energiefeld zu klären. Chakren zu reinigen und den Energiefluss im Körper wieder in Harmonie und Liebe fließen zu lassen. Somit werden die natürlichen Selbstheiliungskräfte im Körper aktiviert und unsere Zellen richten sich nach dieser Neuen Ordnung aus.

Nachdem alle Körper miteinander verwoben sind, hat jede Klärung oder Reinigung in unserem Energiefeld einen heilsamen Rückfluss auf den physischen Körper. Alter Ballast, welcher sich oft auf den physischen Körper in Form von Krankheiten manifestiert, wird gelöst und der Körper bekommt sein ganzes Potential an Energie zurück!

Wenn ein Gewässer unruhig ist, wie soll ein Boot das darauf schwimmt ruhig und entspannt liegen?

So könnte man es sich auch mit der Auratechnik vorstellen. Diese Arbeit steht in direkter Kommunikation mit dem göttlichen Anteil von dir selbst. Das bedeutet, es wird nicht danach geforscht, welcher Nachbar dir wie oder was mal gewünscht hat. Das ist bei dieser Arbveit vollkommen unwichtig! Es geht einzig und alleine um DEINE EIGENE ENTWICKLUNG! Alte Muster oder Resonanzfelder die jetzt an der Zeit sind um gelöst zu werden dürfen in die Transformation gehen. Jedoch geschieht dies immer in Kommunikation mit deinem Seelenplan. Manchmal ist es noch nicht an der Zeit, weil die Seele eine wichtige Erkenntnis benötigt um weiter zu gehen.  Würde ein Therapeut einfach alles, was in deinem Energiefeld sichtbar ist wegnehmen, raubt er dir somit schlicht und einfach Zeit. Werden Dinge oder Aspekte zu früh gelöst, d.h. ohne das du deine Erkenntnis daraus mitgenommen hast, kreiert deine Seele ein Lernfeld, (was wiederum Zeit in Anspruch nimmt) mit dem du genau diese Erkenntnis findest! Von dem her ist die klare Absprache mit deinem eigenen System für mich persönlich eine unglaublich respektvolle und heilsame Arbeit. 

Es entspannt die Wellenbewegungen oder Stürme in unserem feinstofflichen Energiefeld, dadurch kann der Körper- und auch der Geist der darin wohnt-offen, frei und gelöst im Hier und Jetzt sein!

Und genau dort entfaltet sich unser Seelenplan 🙂

Auratechnik hilft bei Schmerzen, Schwellungen, mentalen und emotionalen Blockaden, diffusen Ängsten, Überlastungserscheinungen, Allergien, Konzentrationsschwierigkeiten….kurzum, alles was dich in deinem eigenen Potential blockiert kommt mit der Auratechnik wieder in Verbindung. Somit fließt deine wundervolle Kraft, dein eigenes Licht in Leichtigkeit und Freude in diese Welt um dich zu verwirklichen!

Hinweis: Diese Arbeit führt dich über deine eigenen Begrenzungen hinaus. So prüfe dich selbst, ob du bereit bist Neue Wege zu gehen, Altes hinter dir zu lassen und Erfahrungen als einen Teil deines Lebens zu integrieren. Niemand kann dir etwas wegnehmen oder aus deiner Chronik löschen. DU BIST, durch das was dich geformt hat. Du kannst an jedem Tag aufstehen und dich neu erfinden, indem Frieden einkehrt, mit allem was durch dich gewirkt hat. Mit jedem Tag Selbstverantwortung für das was du tust, wie auch für das was du nicht tust,  übernehmen.  Um kein unnötiges Geld auszugeben, bitte ich dich, folgendes Gedicht von Marianne Williamson zu lesen:

Unsere tiefste Angst ist nicht,

dass wir unzulänglich sind,

Unsere tiefste Angst ist,

dass wir unermesslich machtvoll sind.

Es ist unser Licht, das wir fürchten,

nicht unsere Dunkelheit.

Wir fragen uns: „Wer bin ich eigentlich,

dass ich leuchtend, begnadet,

phantastisch sein darf?“

Wer bist du denn, es nicht zu sein?

Du bist ein Kind Gottes.

Wenn du dich klein machst,

dient das der Welt nicht.

Es hat nichts mit Erleuchtung zu tun,

wenn du schrumpfst,

damit andere um dich herum,

sich nicht verunsichert fühlen.

Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit

Gottes zu verwirklichen, die in uns ist.

Sie ist nicht nur in einigen von uns,

sie ist in jedem Menschen.

Und wenn wir unser eigenes Licht

Erstrahlen lassen,

geben wir unbewusst anderen

Menschen die Erlaubnis, dasselbe zu tun.

Wenn wir uns von unserer eigenen

Angst befreit haben,

wird unsere Gegenwart

ohne unser Zutun andere befreien.

Der Text wird häufig als „Auszug aus der Antrittsrede von Nelson Mandela 1994 in Pretoria / Tshwane“ bezeichnet. Ursprünglich stammt er von Marianne  Williamson („A return to love“ bzw. „Rückkehr zur Liebe“. )

 

Bist Du Bereit?

 

 

 

Für einen Termin bitte ich dich, mich über das Handy zu kontaktieren (0171- 1179386) Als Nachricht oder auch als SMS. So kann ich dich zurückrufen und wir machen einen individuellen Termin aus.

Preise:

Ersttermin :    90 min/  60,-€

Folgetermine: 60 min/ 60 ,-€

                 30 min : 30,-€

                 90 min:  90,-€

Unsere tiefste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind.
Unsere tiefste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind
Es ist unser Licht, das wir fürchten, nicht unsere Dunkelheit
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen